DatastoreWriter

Importiert Daten eines Spreadsheets in einen Datatstore.

Dokumentation im Handbuch aufrufen

Warum Synesty?

  • Zentrale Middleware für Anbindungen, Datenfeeds & Schnittstellen zur Automatisierung von Geschäftsprozessen
  • Keine Programmierkenntnisse notwendig - nur Drag&Drop und Konfiguration
  • Schneller und professioneller Support
Kostenlos testen Demo

Warum Synesty?

  • Zentrale Middleware für Anbindungen, Datenfeeds & Schnittstellen zur Automatisierung von Geschäftsprozessen
  • Keine Programmierkenntnisse notwendig - nur Drag&Drop und Konfiguration
  • Schneller und professioneller Support
Kostenlos testen Demo

Dieser Step wurde umbenannt. Vorheriger Name: SpreadsheetDatastoreWriter

Inputs

Name Datentyp Beschreibung Pflichtfeld Werte
input SPREADSHEET Quell-Spreadsheet mit den zu importierenden Daten. Ja
datastoreName DATASTORE Name des Ziel-Datastores. Wenn der Datastore noch nicht existiert, wird dieser zusammen mit einem Schema neu erstellt. Das Schema erhält automatisch die Spalten des Quell-Spreadsheets. Ja
mappingdefinition STRING Optional: Die Konfiguration des Mappings. Achtung: Wenn Sie eine Mapping-Definition konfigurieren, dann wird dieses Mapping für den Import genutzt, und nicht die Spalten des Quell-Spreadsheets. D.h. wenn Sie im Mapping z.B. Spalten entfernen, dann werden diese auch nicht importiert. Nein
identifierColumn STRING Spaltenname im Quell-Spreadsheet, in der der eindeutige identifier des Datensatzes steht. Wenn leer (Standard) dann wird automatisch im Quell-Spreadsheet oder in der Mapping-Definition nach einer Spalte 'identifier' geschaut. Nein
folderColumn STRING Spaltenname im Quell-Spreadsheet, in der der Folder des Datensatzes steht. Wenn leer, dann wird der folder 'default' verwendet. Nein
identifier2Column STRING Spaltenname im Quell-Spreadsheet, in der ein optionaler (und nicht-eindeutiger) 'identifier2' des Datensatzes steht. Wenn leer (Standard) dann wird automatisch im Quell-Spreadsheet oder in der Mapping-Definition nach einer Spalte 'identifier2' geschaut. Nein
identifier3Column STRING Spaltenname im Quell-Spreadsheet, in der ein optionaler (und nicht-eindeutiger) 'identifier3' des Datensatzes steht. Wenn leer (Standard) dann wird automatisch im Quell-Spreadsheet oder in der Mapping-Definition nach einer Spalte 'identifier3' geschaut. Nein
parentIdentifierColumn STRING Optional: Spaltenname im Quell-Spreadsheet, in welcher der 'identifier' des Parent-Datensatzes steht. Wird benötigt, wenn man in einen Parent-Variant-Datastore importiert. Wenn leer (Standard) dann wird automatisch im Quell-Spreadsheet oder in der Mapping-Definition nach einer Spalte 'parent_identifier' geschaut. Nein
masterIdentifierColumn STRING Optional: Spaltenname im Quell-Spreadsheet, in welcher der 'identifier' des Master-Datensatzes steht. Wird benötigt, wenn man in einen Child-Datastore importiert. Wenn leer (Standard) dann wird automatisch im Quell-Spreadsheet oder in der Mapping-Definition nach einer Spalte 'master_identifier' geschaut. Nein
masterFolderColumn STRING Optional: Spaltenname im Quell-Spreadsheet, in welcher der folder des Master-Datensatzes steht. Wenn leer, dann wird der folder 'default' verwendet. Wird benötigt, wenn man in einen Child-Datastore importiert. Wenn leer (Standard) dann wird automatisch im Quell-Spreadsheet oder in der Mapping-Definition nach einer Spalte 'master_folder' geschaut. Nein
nameColumn STRING Optional: Spaltenname im Quell-Spreadsheet, in der der Anzeige-Name des Datensatzes steht. Dies wird nur für Anzeigezwecke im Backend verwendet. Der Wert wird in die 'name'-Spalte des Datastores geschrieben (sofern vorhanden). Wenn leer (Standard) dann wird automatisch im Quell-Spreadsheet oder in der Mapping-Definition nach einer Spalte 'name' geschaut. Nein
mode STRING Mit dem Import-Modus kann man steuern, ob man anlegen (Insert), aktualisieren (Update) oder beides (INSERTUPDATE) will. Datenzeilen werden je nach Einstellung übersprungen (SKIPPED) (z.B. bei 'nur anlegen' werden existierende Datensätze im Datastore nicht angefasst und übersprungen.) Standard ist: beides - anlegen und aktualisieren (INSERTUPDATE). Nein
  • Anlegen & aktualisieren (Standardwert)
  • Nur anlegen
  • Nur aktualisieren
updateProcessingStatus STRING Resettet den processing status der betroffenen Datensätze auf den gesetzten Wert. Standard ist: - Lassen wie es gerade ist oder UNPROCESSED- Nein
  • - Lassen wie es gerade ist oder UNPROCESSED -
  • UNPROCESSED
  • INPROCESS
  • PROCESSED_SUCCESS
  • PROCESSED_ERROR
  • PROCESSED_MARK_DELETE
autoExtendSchema STRING Aktiviert - Neue Spalten im Quell-Spreadsheet werden automatisch dem Datastore-Schema hinzugefügt. (Bitte mit Bedacht verwenden!). Deaktiviert (Standard) - Das Datastore-Schema bleibt unangetastet, auch wenn das Quell-Spreadsheet neue Spalten beinhaltet. Nein
  • Deaktiviert
  • Aktiviert - Automatische Schema-Eweiterung
untouchedRecordsMode STRING Alle Folder (Standard) - Ausgabe-Spreadsheet 'untouched records' enthält alle nicht-angefassten Datensätze des Datastores, egal aus welchem Folder ; Betroffene folder - Ausgabe-Spreadsheet 'untouched records' enthält alle nicht-angefassten Datensätze des Datastores, aber nur aus Foldern, die durch Insert- und/oder update 'betroffen' waren. Nein
  • Alle Folder (Standardwert)
  • Nur 'betroffene' Folder
blockingMode STRING Experimentell: Verschiedene Optionen zum Testen, die Einfluss auf die Importgeschwindigkeit von einfachen Importen in einen Datastore haben. (z.B. Import ohne Parent/Variant bzw. Master/Child Beziehungen) Nein
  • Standard (blockierend, Langsamer) (Standardwert)
  • Schneller (Nicht-blockierend)

Outputs

Name Datentyp Beschreibung
insertResultMessages STRINGLIST Eine Liste von Nachrichten mit den Ergebnissen des Imports.
updatedRecords SPREADSHEET Ein SPREADSHEET mit aktualiserten (angefassten) Datensätzen (egal ob inhaltlich geändert oder nicht).
updatedRecordsWithChangedContent SPREADSHEET Ein SPREADSHEET mit Datensätzen, bei denen mindestens ein Feld 'inhaltlich' geändert wurde. (Hinweis: Funktioniert nicht in der Step-Vorschau, sondern nur bei einer echten Flow-Ausführung)
newRecords SPREADSHEET Ein SPREADSHEET welches nur neue Datensätze enthält.
newAndUpdatedRecords SPREADSHEET Ein SPREADSHEET welches neue und aktualisierte (in dieser Reihenfolge) Datensätze enthält.
untouchedRecords SPREADSHEET Ein SPREADSHEET mit 'nicht angefassten' Datensätzen.
errors SPREADSHEET Ein SPREADSHEET mit Import-Fehlern.
numRecordsInsert NUMBER Anzahl neu angelegter Datensätze.
numRecordsUpdate NUMBER Anzahl aktualisierter (im Sinne von 'angefasster') Datensätze (egal ob inhaltlich geändert oder nicht).
numRecordsUpdateWithChangedContent NUMBER Anzahl aktualisierter Datensätze, bei denen mindestens ein Feld 'inhaltlich' geändert wurde. (Hinweis: Funktioniert nicht in der Step-Vorschau, sondern nur bei einer echten Flow-Ausführung)
numRecordsInsertUpdate NUMBER Gesamtanzahl angelegter und aktualisierter Datensätze.
numRecordsUntouched NUMBER Anzahl 'nicht-angefasster' Datensätze. Das sind Datensätze, die im Datastore existieren, aber nicht im Quell-Spreadsheet.
numRecordsSkipped NUMBER Anzahl Datensätze, die 'übersprungen' wurden (abhängig vom Import-Modus). z.B. für 'Nur anlegen' werden Datensätze übersprungen, die bereits existieren und aktualisiert werden würden.

Hilfe oder Projektsupport gewünscht?

Wenn Sie Hilfe bei der Einrichtung dieses Steps benötigen oder ein Projekt umsetzen wollen, dann unterstützen Sie unsere zertifizierten Partner. Partner finden

Weitere Steps in Basis


Name Version Beschreibung Anwendungsfall
ExcelWriter
ExcelWriter
- Can write a Spreadsheet into a Excel (xls, xlsx) file with advanced Excel specific features like auto-filters, data types or font-sizes.
Dateien
FlowList
FlowList
- Lists all Flows of the current workspace. It can be used to analyze and monitor the configuration of flows.
ColumnRenamer
ColumnRenamer
- Renames multiple columns of a SPREADSHEET. Supports include/exclude mode, static and dynamic column filters.
StopFlowIf
StopFlowIf
- Stops a Flow if condition is true.
CSVReader
CSVReader
- Can read CSV file into a Spreadsheet object for further processing.
Dateien empfangen oder herunterladen , CSV Daten abfragen
Filter
Filter
- Filters a Spreadsheet by a given expression and returns rows matching the filter condition.
SpreadsheetAppend
SpreadsheetAppend
- Appends one spreadsheet to another
ColumnRemover
ColumnRemover
- Can remove columns from a SPREADSHEET. Supports include/exclude mode, static and dynamic column filters.
FileLineFilter
FileLineFilter
- Filters a FILE line by line and outputs a new FILE containing only lines matching the filter RegEx (regular expression).
TextHTMLWriter
TextHTMLWriter
- This step simply generates text. You can use it to create HTML, plain text, XML and other textual output formats. You can use the Freemarker template language to dynamically generate the output (see Freemarker Manual). The template language allows you to use the outputs of previous steps for generating a more dynamic the output.
Dateien senden oder hochladen , XML Daten setzen bzw. aktualisieren , JSON Daten setzen bzw. aktualisieren , Nachrichten senden , Reports / Auswertungen setzen bzw. aktualisieren
LookupFilter
LookupFilter
- Filters a SPREADSHEET against a datastore and returns only the rows which do or do not exist in the datastore. E.g. Use it after a SpreadsheetMapper to filter for new or existing products.
DatastoreWriter
DatastoreWriter
- Imports data from a spreadsheet into a datastore.
AccountBackup
AccountBackup
- Creates a backup of your account as a ZIP-file. (Projects, Flows, Datastore-schemas).
MultiColumnFunction
MultiColumnFunction
- Applies a function to multiple columns of a SPREADSHEET. Supports include/exclude mode, static and dynamic column filters.
CSVWriter
CSVWriter
- Writes a Spreadsheet into a CSV file.
Dateien , CSV Daten
ExcelSheetUpdate
ExcelSheetUpdate
- Appends or updates data in single sheet of Excel file.
Dateien senden oder hochladen
HTMLWriter
HTMLWriter
- Converts a Spreadsheet into a String, representing an HTML Table.
Mapper
Mapper
- Converts one spreadsheet into another.
DatastoreBackup
DatastoreBackup
- Creates a backup of a Datastore as a ZIP-file. (Datastore Schema, Definition and Data as CSV file).
Dateien
SearchDatastore
SearchDatastore
- Allows to search a datastore and returns data as a spreadsheet. This step provides the same search features as the search form in a datastore.
Reports / Auswertungen abfragen
ExcelReader
ExcelReader
- Reads an .xls files from Excel into a Spreadsheet.
Dateien