JTL Add-On

JTL Artikelimportdatei aus CSV Lieferantendatei erstellen (ITscope)



Vorlage zum Erstellen einer JTL CSV Artikeldatei am Beispiel von ITscope Artikeldaten


Diese Vorlage zeigt am Beispiel einer CSV Lieferantendatei von ITscope, wie aus einer CSV Lieferantendatei eine CSV Artikeldatei zum Import in JTL erzeugt wird. In JTL können die Artikel über die JTL-Ameise manuell oder automatisiert (via FTP) importiert werden. Dieses Beispiel lässt sich auch auf andere Lieferantendateien anwenden, die im CSV, XML oder JSON Format vorliegen.

Hiweis zur verwendeten CSV Datei:
Die Artikeldatei ist eine Demodatei mit Testdaten von ITscope und liegt auf unserem Synesty Demoserver. Ein ITscope Zugang ist zum Ausprobieren dieser Vorlage deshalb nicht notwendig.

Quelle ändern:

In diesem Flow wird per URLDownload eine Beispiel CSV Artikeldatei vom Synesty Demoserver heruntergeladen und mit dem Step SpreadsheetCSVReader eingelesen.
Es kann z.B. im URLDownload die URL vom eigenen Lieferanten eingtragen werden.
Möchte man als ITscope Kunde die Vorlage für den Import von ITscopen Artikeldaten nutzen, dann kann man die beiden Steps URLDownload und SpreadsheetCSVReader
durch den Step ITscopeGetProductExdportCSV ersetzen.

Artikeldatenstruktur ändern und erweitern:

Der eigentlich Aufbau der Artikeldatei für den JTL Import findet im Mapper des Steps JTLcreateArticleImportFile statt. Die im Mappper erzeugten Daten und Logiken können individuell angepasst werden.
Weitere Informationen zum Mapper finden Sie in unserem Benutzerhandbuch unter https://docs.synesty.com/display/SSUD/SpreadsheetMapper

Erzeugte Datei verwenden:

Die erzeugte Datei kann entweder in der Vorschau des SpreadsheetCSVWriter heruntergeladen werden oder man erweitert den Flow und lässt sich die Datei z.B. per e-mail senden oder legt diese auf den eigenen FTP ab.

Import in JTL:

Die erzeugte CSV Datei mit den Aufträgen kann mit der JTL Ameise importiert werden. Beim Import über die JTL Ameise muss keine Feldzuordnung (Mapping) vorgenommen werden, da die Spaltennamen in der CSV Datei bereits den Spaltennamen in JTL entsprechen. Beachten Sie beim Import, dass Datei Encoding UTF-8 ausgewählt sein muss.

Weitere Informationen zum Auftragsimport in JTL finden Sie unter https://guide.jtl-software.de/Auftr%C3%A4ge_mit_JTL-Ameise_importieren


 


Installiert folgende Komponenten:
  • 1 Projekt mit Beispielflows, welche Sie an Ihre Anforderungen anpassen können.
Registrieren und diese Vorlage nutzen

Schneller loslegen mit Vorlagen

Vorlagen sind Beispiel-Flows, die als Basis für bestimmte Anwendungsfälle dienen - wie diese hier für JTL. Dadurch muss man nicht von Null beginnen, sondern in der Regel nur noch Zugangsdaten oder einige Optionen konfigurieren.

Mit Synesty als No Code Middleware verbinden Sie Ihre Systeme, Schnittstellen und APIs ohne Programmierung per Drag&Drop. Automatisieren Sie Geschäftsprozesse und Integrationen wie EDI Datenimport / Export.

Wir unterstützen Datenformate wie CSV, Excel (XLS/XLSX), XML oder JSON und ermöglichen auch HTTP-Konnektoren zu REST- oder GraphQL-APIs. Kunden nutzen es auch für Auswertungen, ETL-Aufgaben oder Feed-Optimierung.
Unser No Code Flow-Editor und unsere Low Code Scripting Tools ermöglichen kreative Anpassungen für jede Art von Integration.


Flows

Hier sehen Sie eine Vorschau der Flows, die mit dieser Vorlage installiert werden.

JTLcreateArticleImport-ITscope Artikeldatei verarbeiten

 Step
UrlDownload

 Step
SpreadsheetCSVReader

 Step
JTLcreateArticleImportFile