Plentymarkets Add-On

plentymarkets Artikel exportieren [plentymarkets Version 7, REST API]



Artikeldaten aus plentymarkets abrufen [plentymarkets Version 7, REST API]


Diese Vorlage zeigt wie Artikeldaten aus plentymarkets (plentymarkets 7 mit REST API) abgerufen werden können. Die Artikeldaten werden anschließend in Synesty Studio in einen Datastore gespeichert. Einmal in Synesty Studio gespeichert, können diese Daten nach belieben transformiert und weiterversendet werden, um z.B. optimierte Datenfeeds für Google Shopping zu erstellen oder andere Drittsysteme anzubinden. Häufig wird diese Vorlage auch genutzt um Repricing-Anbieter für die automatische Preisoptimierung anzubinden und mit Produktdaten zu versorgen.


Installiert folgende Komponenten:
  • 1 Projekt mit Beispielflows, welche Sie an Ihre Anforderungen anpassen können.
Registrieren und diese Vorlage nutzen

Schneller loslegen mit Vorlagen

Vorlagen sind Beispiel-Flows, die als Basis für bestimmte Anwendungsfälle dienen - wie diese hier für Plentymarkets. Dadurch muss man nicht von Null beginnen, sondern in der Regel nur noch Zugangsdaten oder einige Optionen konfigurieren.

Mit Synesty als No Code Middleware verbinden Sie Ihre Systeme, Schnittstellen und APIs ohne Programmierung per Drag&Drop. Automatisieren Sie Geschäftsprozesse und Integrationen wie EDI Datenimport / Export.

Wir unterstützen Datenformate wie CSV, Excel (XLS/XLSX), XML oder JSON und ermöglichen auch HTTP-Konnektoren zu REST- oder GraphQL-APIs. Kunden nutzen es auch für Auswertungen, ETL-Aufgaben oder Feed-Optimierung.
Unser No Code Flow-Editor und unsere Low Code Scripting Tools ermöglichen kreative Anpassungen für jede Art von Integration.


Flows

Hier sehen Sie eine Vorschau der Flows, die mit dieser Vorlage installiert werden.

Hole Plentymarkets Artikel

Ruft Produkte aus einem Plentymarkets Shop ab und speichert diese in einem Datastore. Zusätzlich wird eine Email mit den neu angelegten Produkten versandt.

Bitte befüllen Sie die einzelnen Variablen mit Ihren spezifischen Daten!

  • Account: Wählen Sie einen plentymarkets REST API Account oder legen Sie einen neuen an.
  • Datastore Name: Der Name des Datastores in denen die Produkte gespeichert werden
  • Maximum Items: Anzahl der mit einem Run maximal abzuholenden Produkte

Beischreibung der Steps:

1. PlentyGetVariations
Dieser Step ruft Artikel aus einem plentymarkets Shop ab.

2. SpreadsheetDatastoreWriter
Dieser Step schreibt die zuvor konfigurierten Spalten in einen Datastore. Benötigte Variablen: Datastore Name

Erwartetes Ergebnis nach Ausführung:
Wenn die plentymarkets Zugangsdaten korrekt sind, dann sollten Sie nach der Ausführung des Flows einen Datastore mit den abgerufenen Artikeln sehen.

 Step
PlentyGetVariations

 Step
SpreadsheetDatastoreWriter