FlowTrigger

Ein Step, welcher einen Flow asynchron starten (triggern) kann. Der Run zählt als separater Run.

Dokumentation im Handbuch aufrufen

Warum Synesty?

  • NoCode Middleware für Integrationen, Schnittstellen & Automatisierung von Geschäftsprozessen.
  • Drag&Drop und Konfiguration - Scripting wenn nötig
  • Schneller und professioneller Support
  • Sehen Sie sich unsere Demo an

Sie haben Fragen zu Ihrem konkreten Anwendungsfall?

Schreiben Sie uns.

Warum Synesty?

  • NoCode Middleware für Integrationen, Schnittstellen & Automatisierung von Geschäftsprozessen.
  • Drag&Drop und Konfiguration - Scripting wenn nötig
  • Schneller und professioneller Support
  • Sehen Sie sich unsere Demo an

Sie haben Fragen zu Ihrem konkreten Anwendungsfall?

Schreiben Sie uns.

Inputs

Name Datentyp Beschreibung Pflichtfeld Werte
project STRING Das Projekt zur Auswahl des executorFlows. Nein
executorFlow STRING Der auszuführende Flow Ja
  • --Kein Flow ausgewählt--
condition STRING Ein boolescher Ausdruck in der Freemarker-Syntax, um die Bedingung anzugeben. Wenn die Bedingung auf TRUE ist, wird der andere Flow gestartet. (z.B. someVariable! == '1'). Wenn FALSCH, dann wird eine Warnung protokolliert und mit dem nächsten Step des Flows fortgesetzt. Nein
overrideActualRuntime STRING Wenn aktiviert, wird die ActualRuntime auf den auszuführenden Flow eingestellt. Standard deaktiviert Nein
  • Deaktiviert (Standardwert)
  • Aktiviert
overrideLastRuntime STRING Wenn aktiviert, wird der letzte Runtime des auszuführenden Flows eingestellt. Standard deaktiviert Nein
  • Deaktiviert (Standardwert)
  • Aktiviert
delayMinutes STRING Verzögerung in Minuten für die Startzeit des ausgelsten Flows. (0 - 1440) (Erfordert mindestens das PLUS-Paket) Nein

Outputs

Name Datentyp Beschreibung

Hilfe oder Projektsupport gewünscht?

Wenn Sie Hilfe bei der Einrichtung dieses Steps benötigen oder ein Projekt umsetzen wollen, dann unterstützen Sie unsere zertifizierten Partner. Partner finden